Pflege

Aktivierende Pflege, Selbstbestimmung sowie die Erhaltung und Förderung Ihrer Selbständigkeit haben bei Haus ANNA höchste Priorität. Daher legen wir einen besonderen Wert darauf, dass unsere Bewohner möglichst von den gleichen Bezugspersonen gepflegt werden. Bei unserer täglichen Arbeit achten wir zusätzlich darauf, gezielt mit dem gewählten Haus- und Facharzt zusammenzuarbeiten, und externe Therapeuten wie Krankengymnasten, Logopäden usw. miteinzubeziehen. Dabei verstehen wir uns stets als unterstützende Menschen an Ihrer Seite.

Das Leitbild des Haus ANNA

Pflegemodell

Wir arbeiten nach dem Strukturmodell von Elisabeth Beikirch, das ein besonderes Augenmerk auf die Entbürokratisierung des Pflegeprozesses legt. Damit ist gemeint, dass die Pflegedokumentation nicht mehr so zeitaufwendig wie früher ist und auf das wichtigste beschränkt wird. Die „Strukturierte Informationssammlung“ (SIS) dient uns dabei als Grundlage, eine vereinfachte und „schlanke“ Pflegedokumentation bewerkstelligen zu können. Diese Maßnahme entlastet unsere Pfleger, sodass sie mehr Zeit für die direkte Pflege haben und sich effizienter um unsere Bewohner kümmern können.

 

Noch Fragen?

Unser Team ist gerne für Sie da und freut sich auf Ihren Anruf.

Walter Buschang-Jouck

Pflegedienstleitung

0241 – 470 47 36

 

Sonja Brüll

Stellv. Pflegedienstleitung

0241 – 470 47 36

 

AUS UNSEREM BLOG

Einblicke in die Ausbildung in unserem Haus

Im zweiteiligen Interview erzählt unser Azubi Andreas von seinem Arbeitsalltag und verrät, wie er nach einer Anstellung in der IT-Branche den Weg in den sozialen Bereich fand.